Rapsstrohpellets, 6 mm, 975 kg, 65 x 15 kg Säcke, auf Einwegpalette

Menge Stückpreis Grundpreis
bis 1 304,90 € * 0,31 € * / 1 Kilogramm
ab 2 299,90 € * 0,31 € * / 1 Kilogramm
ab 3 294,90 € * 0,30 € * / 1 Kilogramm
ab 4 292,90 € * 0,30 € * / 1 Kilogramm
ab 5 289,90 € * 0,30 € * / 1 Kilogramm
Inhalt: 975 Kilogramm (0,31 € * / 1 Kilogramm)

inkl. MwSt. inkl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 15-20 Werktage

  • 4260299311003
  • Wir machen Ihnen ein super Angebot!
  Unsere Rapsstrohpellets bestehen zu 100% aus reinem, naturbelassenem Stroh und... mehr
Produktinformationen "Rapsstrohpellets, 6 mm, 975 kg, 65 x 15 kg Säcke, auf Einwegpalette"

 

Unsere Rapsstrohpellets bestehen zu 100% aus reinem, naturbelassenem Stroh und unterliegen regelmäßigen internen und externen Qualitätskontrollen. Neben einer hohen Qualität bieten wir ein einzigartiges Preis-Leistungsverhältnis. Unsere Rapsstrohpellets eignen sich hervorragend als Einstreu für Pferde, Rinder, Schweine, Geflügel und Kleintiere. 

Qualität & Vorteile

 

·     Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis 

·     Hoch-qualitative Einstreupellets aus 100% naturbelassenem Stroh 

·     Regelmäßige mikrobiologische Qualitätskontrollen durch die Landwirtschaftskammer NRW (LUFA)

·     Enorme Saugkraft von 400%, 12 mal so hoch wie Langstroh

·     6 mm Pellets besitzen eine höhere Saugoberfläche und lassen sich besser verteilen  

·     Der Einsatz von Rapsstroh verhindert, dass Pferde die Einstreu fressen

·     Reduziert die Ammoniakbildung und die daraus resultierenden Gerüche

·     Nahezu keimfrei

·     Trockener und fester Stand

·     Weicher und elastischer Untergrund, gelenkschonend

·     Bis zu 80% geringeres Mistaufkommen, sparsam im Verbrauch

·     Schnelle Verrottung und Kompostierbarkeit

·     Einfache Handhabung 

·     Platzsparende, einfache und trockene Lagerung auf Einwegpalette in einzelnen 15 kg Säcken (65 Stück)

·     Leichte Distribution und Abrechnung des Verbrauches pro Tier 

·     Kostenlose Lieferung frei Haus /Anlage

 

Verbrauch_Sa-cke_Pellets

 

Anwendung Pferd

Unsere Rapsstrohpellets bieten Pferd und Halter viele Vorteile seitens Handhabung und Anwendung. Traditionell mussten Pferdeboxen täglich gereinigt und mit frischem Stroh ausgelegt werden. Neben dem damit verbundenen Zeitaufwand, sorgte der Umschlag von großen Mengen an Stroh und Mist für weitere unangenehme Lager- und Entsorgungskosten.

Rapsstrohpellets vereinfachen den täglichen Reinigungsprozess erheblich, da Rapsstrohpellets aufgrund Ihrer hohen Saugkraft den ausgeschiedenen Urin aufnehmen und verklumpen. Im Rahmen der Reinigung müssen dann lediglich die Klumpen und der Pferdekot entfernt werden. Die entnommene Menge an Rapsstrohpellets wird anschließend nachgestreut und der angefallene Mist kompostiert. Die Lagerung der Rapsstrohpellets erfolgt auf Palette in platzsparenden, wasserabweisenden 15 kg Säcken.

Neben einem trocknen und festen Stand, profitiert das Pferd von einem gelenkschonenden Untergrund. Durch das Beträufeln der oberen Schicht der Pellets mit Wasser, quellen die Pellets auf und bilden eine weiche und elastische Matratze. Rapsstrohpellets reduzieren zudem die Geruch und Staubbildung im Stall, was zu einem angenehmen Stallklima führt. Auch für Allergiker sind Rapsstrohpellets besonders gut geeignet. 

Pferd_Wasser

Weiterführende Links zu "Rapsstrohpellets, 6 mm, 975 kg, 65 x 15 kg Säcke, auf Einwegpalette"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Rapsstrohpellets, 6 mm, 975 kg, 65 x 15 kg Säcke, auf Einwegpalette"
05.10.2017

Wunderbare Einstreu, wird nicht gefressen und meine Liebe steht trocken. Nur zu empfehlen!!!

Gibt es bald wieder Coupons? Danke euch...

Admin 05.10.2017

Danke für dein Feedback!

10.02.2017

Lieferservice und Qualität gut. Dass die Pellets nicht gefressen werden kann ich leider nicht bestätigen. Obwohl meine Ponys ständig Futterstroh zur Verfügung haben, fressen sie die Pellets mit Begeisterung.

Admin 08.03.2017

Sehr geehrter Kunde, vielen Dank für Ihre Bewertung!

Vereinzelt gibt es Pferde, die auch Rapsstroh bzw. Rapsstrohpellets trotz der natürlichen Bitterstoffe fressen.
I.d.R. passiert dies nur nach dem unmittelbaren Einstreuen der Grundeinstreu (Grund: Interessant, Knusprige Konsistenz etc.). 
Sind die Pellets einmal zerfallen und hat sich eine Matratze gebildet, wird die Einstreu nicht mehr gefressen. Daher empfehlen wir immer das Beträufeln der Strohpellets mit Wasser nach dem Grundeinstreuen. Hierdurch zerfallen die Pellets schneller.

Das anfängliche Naschen von den Strohpellets ist normal. Da unsere Pellets Futtermittelqualität besitzen stellt dies auch kein Problem da, sofern dies nicht im Übermaß geschieht. Wenn Sie das anfängliche Fressen gänzlich unterbinden wollen empfehlen wir Ihnen folgendes Hausmittelchen:

Geben Sie 2 Kappen Essig zusammen mit Wasser in eine Gießkanne und beträufeln Sie die Pellets. Hierdurch zerfallen Sie und riechen für das Pferd unangenehm. Wenn Sie sich diesen Arbeitsaufwand ersparen wollen, empfehlen wir Ihnen bereits zerfallene Pellets - Strohgranulat. Strohgranulat finden Sie in unserem Shop.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen jederzeit telefonisch, per E-Mail oder per Chat zur Verfügung. Team Strohpellets & Strohgranulat





Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.